Die AWO für Senioren
in Schlotheim

Unser Sommerfest

Sommerfest


Am Nachmittag des 25. Juni fand im Park das traditionelle Sommerfest statt. Der ganze Park erzählte mit seiner großartigen Dekoration die musikalischen Höhepunkte der letzten Jahrzehnte, vom Rock‘n Roll, Country, Schlager über Klassik u.v.m.

Traditionsgemäß wurden die Bewohner, Tagesgäste, die Gäste aus den benachbarten AWO Einrichtungen Bendeleben und Sondershausen, den Kinderheimen Schloss Schlotheim und dem Kinderheim Seebach und den AWO-Kindergärten von der Einrichtungsleiterin Erika Thomas mit einer schmucken Halskette aus selbstgebastelten Musiknoten persönlich begrüßt. René Fischer hatte tags zuvor den Backofen angeheizt und 160 Muffins gebacken, da er auf Sahnetorte aufgrund der sommerlichen Temperaturen verzichten wollte. Bianca Eckardt mit ihren fleißigen Tagesgästen unterstützte mit weiteren 100 Stück das tolle Backwerk.

Das Hausorchester „Ramba Zamba“ eröffnete das bunte Festprogramm unter Leitung von Sandra Wisotzki und Jennifer Schmidt. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken trommelten und tanzten die Kinder der AWO Kita „Seilermännchen“ und gleich im Anschluss sangen die Jüngsten aus der AWO Kita „Henriette Suchsland“ aus Obermehler. Was gab es danach Schöneres als ein richtiges Eisauto aus Hüpstedt, an dem sich jeder einmal anstellen durfte, denn die Chefin bezahlte. Die AWO Lerchen unter Leitung von Christiane Wettstaedt mit Unterstützung von Familie Schmidt und Frau Stöber sangen traditionelle Volkslieder zum Mitsingen für alle Anwesenden. Cocktails gab es aus einer richtigen Strandbar, eine Tombola verführte mit schönen Geschenken, Christines Showeinlage brachte ein Schmunzeln in die Gesichter und der musikalische Begleiter H.T. umrahmte die Pausen mit leichter Schunkelmusik. Die Schlotheimer Jagdhornbläser überraschten ganz spontan mit einer großartigen musikalischen Einlage. Die AWO Sternchen traten sogar mit Kindern aus dem Kinderheim Schloss Schlotheim gemeinsam mit einem Line Dance auf. Nun wollten es sich die Jungs vom Schloss nicht nehmen lassen und zeigten ihr Tanzprogramm mit Bravour. Den Höhepunkt des Festtages bildete der Nordthüringer Trommlerzug unter Leitung von Frau Schmidt.

An alle Akteure ein großes Lob! Ein Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, die trotz der enormen Hitze die Pflegeinrichtung so toll unterstützt haben, an den Förderverein „Zum Seilerpark“, Bürgermeister Hans Joachim Roth, an das Küchenteam der Mephisto Consult GmbH, den Hausmeister, die Schüler vom Schülerfreiwilligentag für die tollen Vorbereitungen mit den Hausbewohnern, und ein ganz besonderer Dank an Jennifer Schmidt und Tanja Thulke, die dieses Fest mit ganz viel Liebe zum Detail organisiert haben, um den Bewohnern und Gästen einen unvergessenen Tag zu bereiten.

Frau Thomas bedankte sich zum Abschluss mit den Worten „Ich bedanke mich im Namen der Bewohner und Tagesgäste für das kostbarste Geschenk, was Ehrenamt in seiner Bedeutung hat. Uns etwas von ihrer freien Zeit zu schenken, ohne etwas zurück zu verlangen“, und verneigte sich.

Tim Tobias Krause
Praktikant in der Verwaltung

Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest